Datenschutzerklärung

Geltungsbereich und Aktualisierungen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.tpbw-i40.de. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und beachten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regeln, insbesondere die Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die von Ihnen übermittelten oder erhobenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, genutzt, verarbeitet, gespeichert und ggf. – jedoch nur sofern gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich notwendig – an Dritte weitergeleitet. Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite oder durch neue Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit gemäß den aktuellen Entwicklungen anzupassen.   

Datenverarbeitung beim Besuch der TPBW I4.0-Internetseite

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. Beim Aufruf unserer Internetseite, kann der Server automatisch und temporär folgende Angaben in den Server-Logfiles erheben und speichern, die durch Ihren Browser übermittelt werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Dateianfrage des Clients
  • Die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Browsertyp und –version
  • Verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners
  • Name der abgerufenen Website
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf

Wir werten die Daten nur für statistische Zwecke aus, zum Beispiel um die Nachfrage zu messen. Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Die Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar.  Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.  Nach einer statistischen Auswertung werden die Daten wieder gelöscht.

Anmeldungen (z.B. zur Beratung) über unsere Formulare

Ihre angegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, etc.) werden projektbezogen zum Zweck der Erstellung und Bearbeitung der projektbezogenen Anmeldung, Kontaktaufnahme, Durchführung und Nachbearbeitung genutzt. Ihre Daten werden über unseren Provider/Dienstleister/WP-PlugIn per E-Mail an uns weitergeleitet.

Wir speichern Ihre Daten projektbezogen nur solange, wie dies zur Erbringung unseres Services oder zu Nachweiszwecken erforderlich ist, bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

Anmeldung zu Veranstaltungen

Hier gelten zusätzlich unsere jeweiligen Teilnahmebedingungen

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

Verwendung von Cookies

Wir können auf unserer Website sogenannte Cookies verwenden. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseite erheben keinerlei persönliche Daten über Sie oder Ihre Nutzung. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Das kann allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Es ist möglich, dass Sie gewisse interaktive Möglichkeiten unserer Webseite nicht verwenden können. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Anweisungen zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie unter den nachfolgenden Links. Bitte wählen Sie dazu Ihren Browser:

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.
Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Von diesem Grundsatz abweichend erfolgt eine Weitergabe nur,

  • im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung
  • wenn die Übermittlung zur Durchführung von Angeboten oder Diensten, welche Sie beanspruchen wollen, unerlässlich ist
  • wenn ein Unterbeauftragter, den wir zur Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzen, die Daten benötigt und zweckgebunden verwendet
  • im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an auskunftsberechtigte Stellen.  

Haftung für Weblinks

Unsere Website enthält Weblinks zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Es handelt sich um fremde Angebote, deren Inhalte wir uns ausdrücklich nicht zu eigen machen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Websites wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Regelfristen zur Datenlöschung

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten bestimmte Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Im Übrigen werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder die Legitimationsgrundlage für den Datenumgang entfällt (z. B. durch den Widerruf einer Einwilligung).

Auskunftsrecht und Berichtigungen

Sie haben uns gegenüber jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten, personenbezogenen Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an datenschutz. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutzerklärung für Profile in den Sozialen Netzwerken

  • Facebook: Im Rahmen unserer Markenkommunikation betreiben wir evtl. eine Fanpage auf dem sozialen Netzwerk Facebook.
    Die Facebook Inc. und deren Niederlassung in Irland,  Facebook Ireland Ltd. (Facebook) verarbeiten auf diesem Netzwerk personenbezogene Daten. Detaillierte Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.
    Facebook verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • Twitter: Im Rahmen unserer Markenkommunikation betreiben wir evtl. ein Unternehmensprofil auf dem sozialen Netzwerk Twitter.
    Die Twitter International Company (Twitter) verarbeitet auf diesem Netzwerk personenbezogene Daten. Detaillierte Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.
    Twitter verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  • XING: Im Rahmen unserer Markenkommunikation betreiben wir evtl. ein Unternehmensprofil auf dem sozialen Netzwerk Xing.
    Die Xing SE (Xing) verarbeitet auf diesem Netzwerk personenbezogene Daten. Detaillierte Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing.
  • YouTube: Im Rahmen unserer Markenkommunikation betreiben wir evtl. ein Unternehmensprofil auf dem sozialen Netzwerk YouTube.
    Die YouTube LLC (YouTube) verarbeitet auf diesem Netzwerk personenbezogene Daten. Detaillierte Information hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.
    YouTube verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie können uns gegenüber ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns dies über die unten stehenden Kontaktdaten formlos mitteilen. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Fon: +49 7161 679 1337
E-Mail: datenschutz