Infoseite für Aussteller und Sprecher der Industrietagung

Informationen für Aussteller

Roll-Up für die Projekt-Präsentation

Im ersten Schritt kommen wir mit einem Roll-Up-Entwurf mit einer Word-Vorlage auf Sie zu.

Dieser Entwurf wird gemeinsam zu einer Skizze entwickelt, die dann von unserem Marketing zu einer Druckvorlage mit definiertem, vorgegebenem Design gestaltet wird.

Wir lassen dann diesen Roll-Up drucken und stellen ihn Ihnen für die Tagung zur Verfügung. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Damit der Druck zeitlich noch passt, benötigen wir die Skizze eingehend am 8.3. an rainer.bachmann@stw.de
Schicken Sie eingebaute Bilder/Fotos separat mit und in einer Mindestauflösung von 100dpi.

Eigener Roll-Up

Sie können einen hauseigenen Roll-Up mitbringen.
Dieser kann völlig losgelöst unserer Vorlage gestaltet sein. Die Maße sollten dabei jedoch 200x85cm nicht wesentlich übersteigen. (Kleiner geht immer.)

Standausrüstung

So sieht Ihr Stand mit zwei Roll-Ups und einem Counter aus:

Wir stellen Ihnen zwei Tische (je ca. bxhxt 70x105x70cm) zur Verfügung.

Platz für Notebook und Monitor.


Die Standard-Standfläche beträgt etwa (Breite x Tiefe) 180 x 120cm. Wünschen Sie mehr Platz, z. B. für ein Exponat, so benötigen wir weitere Informationen:

  • Größe und Gewicht und evtl. benötigter Raum um das Exponat herum
  • Stromanschluß 230V/16A oder 3×400/32A o.ä.

Da nicht alle Standorte im List-Saal über die identische Stellfläche verfügen, ist eine Absprache unbedingt erforderlich. Eventuell ist es nicht möglich, Ihr Exponat aufzubauen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte planen Sie den Aufbau ab 6:00 – 12:00 Uhr ein und den Abbau zwischen ca. 18:30 – 22:00 Uhr.
Im Haus der Wirtschaft gibt es Limitierungen für Anlieferung und beim Fahrstuhl. Bitte prüfen Sie hierzu die Angaben in diesem Info-PDF.

  • Teilen Sie uns bitte mit, ob Sie einen Prospektständer wünschen. Wir stellen diesen bereit.
  • Wenn die werbetechnische Nutzung für die Plattform von Foto- oder Filmaufnahmen Ihres Stands unerwünscht ist, teilen Sie uns das bitte mit.

Organisatorisches

Ein Lagerraum für Transportverpackungen und ähnlichem steht zur Verfügung. Er befindet sich vom Fahrstuhl aus gesehen, gleich nach dem Zugang zum List-Saal links.

Das Catering übernimmt die Fa. LOGO.

In KW11 oder 12 kommen wir (nochmals) auf Sie zu um letzte Fragen und offene Punkte zu beantworten.

  • Bitte teilen Sie Ihrem TPBW I4.0-Ansprechpartner die Namen und Kontaktdaten (Tel., E-Mail) der jeweiligen Ansprechpartner (Roll-Up, Auf-, Abbau, Standbesetzung) aus Ihrem Haus mit.

Informationen für Sprecher

Bitte teilen Sie uns folgende Punke mit:

  • Wir benötigen den Titel Ihres Vortrags.
  • Die Powerpoint-Präsentation oder die PDF-Datei benötigen wir per E-Mail (an rainer.bachmann@stw.de) oder per USB-Stick. Spätenstens Ende KW11 sollten uns die Daten vorliegen.
  • Die Daten müssen Windows-kompatibel sein. (Es wird ein zentraler Windows-Notebook für alle Präsentationen genutzt.)
  • Falls wir die Präsentationen nicht zum Download und zu Werbezwecke verwenden dürfen, teilen Sie uns das bitte mit.
  • Wenn Foto- oder Filmaufnahmen Ihres Vortrags und/oder deren werbetechnische Nutzung für die Plattform unerwünscht sind, teilen Sie uns das bitte ebenfalls mit.
  • Die Kontaktdaten des Sprechers (Tel., E-Mail).
  • Eine Vita des Spechers und eine Info, wie der Sprecher vom Moderator angekündigt werden soll, ist hilfreich.

Die Präsentation wird per Beamer auf eine etwa 3,5 x 2,3m große Leinwand über dem Podest ab etwa 1,80m Höhe projeziert. Parallel dazu wird die Präsentation auf zwei ca. 75″-großen Monitoren rechts und links des Podests zu sehen sein.

Der Sprecher steht auf einem Podest (Höhe 40cm) an einem Rednerpult mit Ablagemöglichkeit (etwa A4).
Es wird für jeden Sprecher ein Funk-Head-Mikrofon zum Einsatz kommen. D. h. Sie haben die Hände frei und sind nicht an ein Handmikrofon oder Stand-/Tischmikrofon gebunden. Sie werden hier professionell betreut.

Dem Sprecher stehen knapp 10 Minuten (inkl. Anmoderation) zur Verfügung.
Daher wird die Präsentation auf 10 Seiten/Folien begrenzt. Auf max. 2-3 Seiten ist es Ihnen möglich, Ihr Unternehmen zu präsentieren. Die restlichen Seiten sollten das gemeinsame Projekt skizzieren und den Nutzen herausarbeiten. Am Ende sollte eine postiv anmutende Botschaft vermittelt werden.

In KW11/12 werden wir ein Briefing veranstalten – wir kommen auf Sie zu.

Unsere Sprecher (soweit ein Xing-Profil besteht) wurden zum Xing-Event hier hinzugefügt: https://www.xing.com/events/tpbwi4-0-industrietagung-2019-erfolgreiche-i4-0-kmuprojekte-2077101
Falls dies unerwünscht ist, bitten wir um Rückmeldung.

Ihr Ansprechpartner für die Organisation

Rainer Bachmann
TPBW I4.0-Koordinator
rainer.bachmann@stw.de
Tel.: 07334 921365
Mobil: 01525 3936269