Hochschule Reutlingen

Die Steinbeis Transferplattform BW Industrie 4.0 ist eine der Forschungsinitiativen am Lehr- und Forschungszentrum »Wertschöpfungs- und Logistiksysteme« der Hochschule Reutlingen. Das Forschungszentrum hält Infrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik und Wissenschaft bereit. Mit Hilfe einer virtuellen, dreidimensionalen Entwicklungsumgebung, generativen Fertigungsverfahren, modularen Montagesystemen, innovativer Fördertechnik, kollaborativen Robotern und visuellen Assistenzsystemen können wissenschaftliche wie auch industrielle Fragestellungen beantwortet werden.

Quelle: ESB Business School, Hochschule Reutlingen

Die Schaufensterfunktion für die Themen im Kontext »Industrie 4.0« erfüllt die 2014 gegründete Logistik-Lernfabrik der ESB Business School. Sie bildet ein exemplarisches Produktionsunternehmen mit seiner gesamten industriellen Wertschöpfungskette und einem wechselndem Produkt- und Dienstleistungsportfolio ab. In dieser realitätsnahen Lern-, Entwicklungs- und Forschungsumgebung werden die Anforderungen und Einflüsse von Industrie 4.0, insbesondere zu den Themen Mensch-Maschine-Kollaboration, Digitale Geschäftsmodelle, informatorische Assistenzsysteme und Additive Fertigung, erforscht und neue Methoden, Werkzeuge und zukünftige Technologien sowie Steuerungsmethoden für wandlungsfähige Arbeits- und Logistiksysteme entwickelt und getestet. Die Ergebnisse der angewandten Forschung fließen in die praxisorientierte Lehre und Weiterbildung ein und werden kontinuierlich in die Industrie transferiert.

Quelle: ESB Business School, Hochschule Reutlingen Quelle: ESB Business School, Hochschule Reutlingen